Events

Fürs Gemüt und die Sinne: «Hirschen»-Events


 

 

Piemont Piemonteser Abende Hirschen Teufen Spezialitäten Hirschen Teufen Wetzold Schönenberger Bloch gut essen Appenzellerland St. Gallen Teufen Alpstein Säntis

Piemonteser Abende vom 11. bis 14. März 2020

Da der Coronavirus Italien und die Schweiz erreicht hat, müssen wir unsere Piemonteser Abende schweren Herzens absagen.

Da wir dieses Jahr noch mehrere Events geplant haben, werden die Piemonteser Abende voraussichtlich erst im nächsten Jahr stattfinden.

Verpassen Sie nicht, Ihren Tisch rechtzeitig an Ihrem Wunsch-Datum zu reservieren. Wir freuen uns auf Ihre Buchung.


Falls Sie immer auf dem Laufenden bleiben wollen, teilen Sie uns Ihre Adresse mit. Dann erhalten Sie regelmässig Post von uns.


Unsere vergangenen Events

 

Fondue Séparée Hirschen Teufen Appenzellerland 2018 2019

Unser Winter Fondue Event

Warme Winterkleidung,  Champagner Trüffel Fondue und eine romantische Stimmung. So verwöhnten wir Mitte Februar 2020 unsere Gäste, welche zahlreich bei uns im Hirschen erschienen sind.

 

Gourmet Kalbfleisch Kalb Metzgete Kalbsmetzgete Kalbs-Metzgete

Gourmet-Kalbsmetzgete

Das Beste vom Kalb servierten wir Ihnen anfangs November 2019 im «Hirschen». Ein kulinarischer Höhepunkt, den die zahlreich erschienen Gäste sehr genossen haben.

Hirschen Teufen Events Österreichischer Nationalfeiertag Wetzold Ingrid Schönenberger Bloch Wiener Schnitzel Palatschinken Mehlspeisen Knödel Kartoffelsalat Tafelspitz Kren

Zum österreischischen Nationalfeiertag

Am 26. Oktober 2019 feierte Chefin Ingrid Wetzold gemeinsam mit den Gästen den österreichischen Nationalfeiertag. Küchenchef Erich Schönenberger gibt sich die Ehre mit Spezialitäten wie Tafelspitz, Wiener Schnitzel, Leberknödelsuppe, Kaiserschmarrn und Topfenknödel. Da durfte zum Schluss auch das Marillen-Schnapserl nicht fehlen…

Ingrid Wetzold Erich Schönenberger leiten den Hirschen Teufen seit dem 1. September 2019

Neue Geschäftsführung im Hirschen

Ingrid Wetzold und Erich Schönenberger leiten neu die Geschicke des «Hirschen». Über 100 Gäste stiessen am 1. September 2019 auf die beiden Vollblutgastronomen an. Der «Hirschen» war bis auf den letzten Platz besetzt. Zum Glück hielt das Wetter, denn auch die Terrasse war gut bevölkert – und die Stimmung allerorts grandios.